Suche

Die Zukunft ist geplant! Net-Design verstärkt die Leuchter Gruppe

Die Net-Design AG verstärkt per 01.07.2018 das Netzwerk der Leuchter IT Solutions Holding in Luzern. Der Zusammenschluss beider Unternehmen ist sowohl der Startschuss für eine erfolgreiche Zusammenarbeit als auch die Grundlage der Nachfolgeregelung von Erwin Schöpfer, der weiterhin CEO und Aktionär der Net-Design AG bleibt.

Seit längerem beschäftigte sich der Unternehmensleiter mit dem Thema der Nachfolgeregelung der Net-Design AG. Dabei stand für ihn immer im Vordergrund, sein Lebenswerk in gute Hände zu geben, es zu sichern und natürlich auch der Net-Design AG neue Impulse zu geben.

Im Rahmen ausführlicher Analysen und der Prüfung verschiedener Optionen hat sich Erwin Schöpfer entschieden, einen partnerschaftlichen Zusammenschluss mit der Leuchter IT Solutions AG per 01.07.2018 anzustreben.

Vorteile der Zukunftsplanung für Kunden

Im Verlaufe vieler konstruktiver Gespräche mit den Verantwortlichen der Leuchter Holding, Daniel Jäggli, Marco Conconi und René Jenni, hat Erwin Schöpfer erkannt, dass der Zusammenschluss nicht nur seine Nachfolge regelt, sondern auch seinen bestehenden Kunden wertvolle Vorteile bietet. Diese können durch neu gewonnene Synergien zukünftig auf zahlreiche Spezialisten und diverse weitere Marktleistungen wie IT-Infrastruktur, Softwareentwicklung, CRM/ERP-Lösungen, Webmarketing sowie Inhouse Software-Lösungen wie Docugate, Signgate, Regierungscontrolling, etc. von einem Anbieter zugreifen.

Über die Leuchter IT Solutions AG

Die Leuchter IT Solutions Gruppe mit dem Standort Luzern bietet in vier Unternehmungen mit über 70 Mitarbeitenden diverse IT-nahe Dienstleistungen im deutschsprachigen Raum an. Im Fokus liegen hierbei IT-Infrastrukturlösungen, die eigene Leuchter Cloud, Softwareentwicklung, Dokumentenerstellungslösungen, ERP/CRM Lösungen und Inbound Marketing. Die Mission des Unternehmens fordert Innovationen, die Verwendung von führenden Technologien und die Kreation von aussergewöhnlichen Lösungen für einen gemeinschaftlichen Erfolg.

Leuchter IT Solutions

Leuchter Holding auf dem Weg zum IT-Netzwerk

Die Leuchter Holding beweist mit dieser Verbindung das enorme Wachstumspotential der Gruppe. Diversifikation und horizontale Erweiterungen stehen auf dem Strategiepapier wie auch die Entwicklung zum Enabler (Ermöglicher) innovativer Start-up Ideen. Vor sechs Jahren starteten die Inhaber Daniel Jäggli und Marco Conconi mit dem eigenen Nachfolgekonzept. Heute ist mit René Jenni ein zusätzlicher Partner an der Holding beteiligt. Vier weitere Tochterunternehmen werden von angehenden Mehrheitsaktionären geführt und über 20 Mitarbeitende sind am Unternehmenserfolg als Aktionäre beteiligt. Zudem beteiligen sich die Gruppe und ihre Tochterunternehmen an Start-ups und zukunftsweisenden Business Modellen. Somit ist der Grundstein für ein wachsendes IT-Netzwerk für KMU gelegt und die gesammelten Erfahrungen stellen einen idealen Nährboden für externe Nachfolgereglungen dar.

IT- und Elektro-Kompetenz am Standort Luzern gestärkt

Der Zusammenschluss beider Unternehmen trägt zum Wachstum eines regionalen Arbeitgebers und damit zur Stärkung des Standortes Luzern bei. «Ich bin überzeugt, dass wir mit diesem Schritt den richtigen Weg in die Zukunft gehen und unseren bestehenden Kunden eine hohe Informatik-Kompetenz und Servicequalität bieten können», freut sich Erwin Schöpfer, der gleichzeitig für das bisher entgegengebrachte Vertrauen dankt und erwartungsvoll der neuen Zusammenarbeit entgegensieht.

 

Über den Autor: erwin